EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen 2016

16.12.2015

Anträge ab Januar stellen

Wie die Kreisverwaltung Alzey-Worms mitteilt, können ab Montag, 4. Januar 2016, Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2016 gestellt werden. Die Pflanzung kann in diesem Programm mit allen in Rheinland-Pfalz klassifizierten Rebsorten, einschließlich der pilzwiderstandsfähigen Rebsorten, erfolgen. Wie bereits in den Vorjahren werden auch nicht klassifizierte Rebsorten im Rahmen von genehmigten Anbaueignungsversuchen gefördert. Antragsberechtigt sind alle Bewirtschafter von Rebflächen in Rheinland-Pfalz, deren Weinberge in der Weinbaukartei erfasst sind. Die Mindestfläche für die Teilnahme beträgt in Flachlagen zehn Ar pro Bewirtschaftungseinheit, bei einer Mindestzeilenbreite von zwei Metern. An ausgewiesen Steillagen ist eine Mindestantragsfläche von fünf Ar bei 1,80 Meter Mindestzeilenbreite vorgeschrieben.

Näheres zu den einzelnen Fördermaßnahmen sowie zu den Förderbedingungen enthalten die Antragsunterlagen, die beim Referat Landwirtschaft und Weinbau der Kreisverwaltung Alzey-Worms, An der Hexenbleiche 36, Alzey, erhältlich sind. Außerdem bietet die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz über das Wein-Informations-Portal (WIP) die Möglichkeit, den Antrag online zu stellen.

Im Sinne einer schnellen Antragsbearbeitung bittet die Kreisverwaltung von der Möglichkeit der Antragstellung über das Wein-Informa-tionsportal (WIP) regen Gebrauch zu machen. Die Kreisverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass für die Pflanzungen in 2016 nur die Anträge berücksichtigt werden können, die bis einschließlich Montag, 1. Februar 2016, eingegangen sind. Nur im Rahmen von klassischen Flurbereinigungsverfahren können im Jahr der Besitzeinweisung Anträge auch noch bis 2. Mai 2016 gestellt werden.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter des Referates Landwirtschaft und Weinbau der Kreisverwaltung unter den Telefonnummern (06731) 408-6421 und (06731) 408-6432 zur Verfügung. Anfragen per E-Mail an: landwirtschaft@alzey-worms.de.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten