Vorsorgevollmachten: Betreuungsvereine beraten in der Kreisverwaltung

22.12.2014

Zum Thema „Vorsorgevollmachten“ beraten die Betreuungsvereine am Donnerstag, 15. Januar 2015, Donnerstag, 19. Februar 2015 und Donnerstag, 19. März 2015, jeweils ab 16:00 Uhr, in der Kreisverwaltung Alzey-Worms, Ernst-Ludwig-Straße 36, Alzey, dritter Stock, Raum 324. Terminvereinbarung beim Betreuungsverein des Diakonischen Werkes Worms unter der Rufnummer (06241) 920290. Im Rahmen einer Vorsorgevollmacht kann eine Person zur Regelung von Aufgaben benannt werden, falls diese infolge von Krankheit oder Behinderung seitens des Beauftragers nicht mehr ausgeführt werden können. Damit kann die Einrichtung einer rechtlichen Betreuung durch das Arbeitsgericht vermieden werden.  

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten