Kleinspielfeld wird saniert

02.10.2014

Kreisausschuss beschließt Baumaßnahme beim Schulzentrum Wörrstadt

Für die Sanierung des Kleinspielfeldes beim Schulzentrum Wörrstadt stellt der Landkreis Alzey-Worms rund 28.000 Euro zur Verfügung. Dies beschloss der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

„Durch die Witterungseinflüsse wurde die Oberflächenbeschichtung des Spielfeldes beschädigt und der Unterbau aufgerissen", erläuterte Landrat Ernst Walter Görisch die Gründe für die Sanierung. Die Bauarbeiten hierfür sollen kurzfristig begonnen werden und innerhalb von zwei Wochen beendet sein. Die Maßnahme ergänze damit den gegenwärtigen Ausbau der neuen Laufbahn, der sich bereits im fortgeschrittenen Stadium befindet.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten