Die Stimme der Patienten

08.08.2014

Neue Patientenfürsprecherin der Rheinhessen-Fachklinik im Amt

Seit Anfang August hat die Rheinhessen-Fachklinik (RFK) in Alzey eine neue Patientenfürsprecherin. Christine Menzel aus Eppelsheim übernimmt das wichtige Ehrenamt von Ingrid Richards, die zuvor über neun Jahre die Position inne hatte. Landrat Ernst Walter Görisch überreichte Menzel jetzt das offizielle Ernennungsschreiben. Der Kreistag hatte in seiner konstituierenden Sitzung im Juli die neue Patientenfürsprecherin einstimmig gewählt.  

„Die Bestimmungen des Landeskrankenhausgesetzes sehen vor, dass für jedes Krankenhaus vom örtlich zuständigen Gremium, hier der Kreistag, für die Dauer seiner Wahlzeit im Einvernehmen mit dem Krankenhausträger ein Patientenfürsprecher zu wählen ist", erläuterte Görisch. Er freute sich, dass es gelungen ist, mit Christine Menzel eine Nachfolgerin gefunden zu haben, welche die Klinik, die Patienten und die speziellen Herausforderungen aufgrund ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten bereits kenne. „Seit 2009 engagiert sie sich in unserem Heimbereich mit großer Hingabe für schwersteingeschränkte mehrfach behinderte Menschen, die teilweise keine Familie mehr haben", lobte RFK-Pflegedirektor Frank Müller. Menzel selbst hat auch schon Ideen, die sie in ihrem neuen Amt umsetzen will. Beispielsweise will sie eine verstärkte Präsenz für die Patienten aufbauen, sich auf der Homepage vorstellen und auch per E-Mail erreichbar sein.  

Großer Dank für die geleistete Tätigkeit wurde Ingrid Richards als Vorgängerin im Amt zuteil. RFK-Verwaltungsdirektor Alexander Schneider und Landrat Görisch betonten die sehr gute Arbeit zum Wohle der Patienten, welches für Richards immer im Vordergrund stand. Einige Verbesserungen seien in dieser Zeit erreicht worden und Richards habe es immer verstanden, Anregungen „mit Fingerspitzengefühl" weiter zu geben. Richards selbst bekannte, dass sie bei der Klinikleitung immer ein „offenes Ohr gefunden" habe und sie immer viel Freude in ihrem Amt hatte. Auch sie kannte die Klinik bereits zuvor, da sie bis zu ihrem Ruhestand im Jahr 2003 über 28 Jahre Krankenpflegehelferin in der RFK war. Richards will der RFK auch künftig treu bleiben und sich in anderen Bereichen ehrenamtlich engagieren.  

Eine wichtige Funktion des Patientenfürsprechers sei es insbesondere, Vertrauen gegenüber den Bereichen Neurologie und Psychiatrie bei den Patienten herzustellen und für Transparenz zu sorgen, betonte Dr. Christof Keller, Chefarzt der Neurologie und stellvertretender ärztlicher Direktor. Es gehe in erster Linie nicht um eine „Beschwerdestelle", sondern der Patientenfürsprecher sei vielmehr auch „Vertrauensperson, Vermittler und Kontaktperson" für die Patienten.

Landrat Ernst Walter Görisch (rechts) überreichte das Ernennungsschreiben des Kreises an die neue Patientenfürsprecherin der Rheinhessen-Fachklinik (RFK) Alzey, Christine Menzel (3. v. rechts) und dankte ihrer Vorgängerin Ingrid Richards. Beste Wünsche überbrachten den beiden engagierten Frauen auch Pflegedirektor Frank Müller, Dr. Christof Keller, Chefarzt der Neurologie und stellvertretender ärztlicher Direktor sowie Verwaltungsdirektor Alexander Schneider (von links nach rechts)
Landrat Ernst Walter Görisch (rechts) überreichte das Ernennungsschreiben des Kreises an die neue Patientenfürsprecherin der Rheinhessen-Fachklinik (RFK) Alzey, Christine Menzel (3. v. rechts) und dankte ihrer Vorgängerin Ingrid Richards. Beste Wünsche überbrachten den beiden engagierten Frauen auch Pflegedirektor Frank Müller, Dr. Christof Keller, Chefarzt der Neurologie und stellvertretender ärztlicher Direktor sowie Verwaltungsdirektor Alexander Schneider (von links nach rechts)

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten