„Wichtigen Beitrag für Gesellschaft geleistet“

15.07.2014

Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Horst Becker (Spiesheim) und Hans Marx (Wonsheim) überreicht

Im Rahmen einer Feierstunde, zu der Landrat Ernst Walter Görisch zahlreiche Gäste im Sitzungssaal der Kreisverwaltung Alzey-Worms begrüßen konnte, hat der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Horst Becker aus Spiesheim und an Hans Marx aus Wonsheim überreicht. Seimetz dankte den Geehrten für ihren unermüdlichen Einsatz fürs Gemeinwohl über Jahrzehnte   hinweg und ließ die beeindruckende Vita von Horst Becker und Hans Marx Revue passieren. Seit Jahrzehnten widmet sich Horst Becker dem Chorgesang und der Chorarbeit. Als aktiver Sänger unterstützte er ab 1947 den Knabenchor des Turn- und Gesangvereins Spiesheim. 1950 erfolgte der Wechsel in den Männerchor.

Diesem blieb er bis zum Jahr 2002 treu. Neben seiner Sangestätigkeit setzte sich der Geehrte von 1971 bis 1987 als Erster Vorsitzender seines Vereins ein. Heute ist er Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzender der Sängervereinigung Spiesheim. Im Sängerkreis Alzey engagierte sich Horst Becker ebenfalls lange Jahre. So war er von 1960 bis 2002 Mitglied im Vorstand und lange Jahre Zweiter Vorsitzender. Der Sängerkreis ernannte ihn 2003 zu seinem Ehrenmitglied. Aktiv sang Becker zehn Jahre im Chor des Kreises und zwei Jahre im Feuerwehrchor. Sein musikalisches Talent setzte er auch in der Fastnacht erfolgreich ein. Höhepunkt war hier seine dreijährige Sangestätigkeit bei den „Finther Schoppesängern“, einer weit über Mainz hinaus bekannten Gruppe. In zahlreichen Spiesheimer Vereinen war und ist Horst Becker heute noch ehrenamtlich tätig, beispielsweise seit 1951 in der „Sportgemeinde 1926 Spiesheim e.V.“, dessen Ehrenmitgliedschaft er 2001 erhielt.

Bei der Jagdgenossenschaft übte der Ordensträger 20 Jahre das Amt des Esten Vorsitzenden aus. Im Bauernverein Spiesheim war er lange Jahre im Vorstand tätig und der Freiwilligen Feuerwehr gehörte er über 25 Jahre an. Der Geehrte engagierte sich zudem auf kommunalpolitischer Ebene. Drei Wahlperioden war er Mitglied es  Verbandsgemeinderats Wörrstadt.  

Vielfältig engagiert  

Ebenfalls in Jahrzehnten in vielen Bereichen ehrenamtlich tätig ist Hans Marx. Der Wonsheimer ist seit 1956 Mitglied beim TSV 1894 Wonsheim. Hier spielte er in Fußballmannschaften  von 1956 bis 1986, zuletzt bei den „Alten Herren“. Auch als Schiedsrichter fungierte der Geehrte von 1958 bis 1963. Neben seinen sportlichen Aktivitäten engagierte er sich im Vorstand des Vereins. So zunächst als Schriftführer, von 1966 bis 1988 leitete er dann als Vorsitzender die Geschicke des TSV.

In der Wanderabteilung des Vereins ist Hans Marx heute noch engagiert. Lange Jahre war er dort als Wanderwart und Abteilungsleiter Wandern in der Verantwortung. Seit 1953 bis zur Auflösung des Vereins im Jahr 2011 war der Ordensträger aktives Mitglied im Gesangverein Sängerbund 1882 Wonsheim. Darüber hinaus übte er das Amt des Kassierers mehr als 30 Jahre lang aus.

Zudem hatte der Geehrte beim VdK, Ortsgruppe Wonsheim, von 1991 bis 2001 das Amt des Ersten Vorsitzenden inne. Bis heute ist er dort im Vorstand tätig. Bei der Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Wonsheim ist Marx seit 1986 Vorstandsmitglied. Auch in der Kommunalpolitik engagierte sich der Geehrte: Er war Gründungsmitglied des SPD-Ortsvereins Wonsheim und lange Jahre Erster  Vorsitzender. Seine kommunalpolitische Arbeit setzte er als Mitglied im Ortsgemeinderat von Wonsheim und von 1972 bis 1980 im Verbandsgemeinderat Wöllstein fort. „Das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement von Horst Becker und Hans Marx in den unterschiedlichsten Bereichen ist vorbildhaft und anerkennenswert. Es rechtfertigt die Auszeichnung mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz“, betonte Seimetz.

Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz (Mitte), Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, überreichte die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Horst Becker, Spiesheim (l.) und Hans Marx (Wonsheim)
Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz (Mitte), Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, überreichte die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Horst Becker, Spiesheim (l.) und Hans Marx (Wonsheim)

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten