Regionalbusverkehr im Wonnegau und am Altrhein

05.06.2014

Zum Dezember 2014 geht der erste Teil des sogenannten „Dieselnetz Südwest“ im SPNV in Betrieb. Die neuen Zeiten des Schienenverkehrs, die insbesondere am Bahnhof Alzey entstehen, sind in den neuen Fahrplänen, die bereits ab Juni gültig sind, berücksichtigt. Einzelne Probleme bei den Zuganschlüssen sind während des Übergangs im zweiten Halbjahr 2014 leider nicht zu vermeiden.

Liniennetzplan Wonnegau-Altrhein

Linie 427

Es wurden teilweise Fahrtzeitverschiebungen im Hinblick auf das Dieselnetz Südwest vorgenommen und neue Zeitlagen vor allem an Samstagen definiert. Auch wurden einige Fahrten bzw. Fahrtabschnitte der bisher nicht veröffentlichten Schülerlinie 104 integriert.

Linie 431

In dieser Linie findet sich das Angebot der ehemaligen Stadtbuslinie 411 wieder. Es gibt einige zusätzliche Fahrten, vor allem montags bis freitags vor 08:00 Uhr. In Osthofen wurden die Anschlüsse an die Bahn von/nach Mainz verbessert. Zudem gibt es dort optimierte Anschlüsse von/nach Westhofen.

Im Industriegebiet Worms fährt die Linie 431 immer die Achse über Langgewann und verbessert dort so erheblich die Erschließung. Alle Fahrten stadtauswärts werden zusätzlich über Procter&Gamble verschwenkt.

Für den Stadtteil Rheindürkheim verkehren die Busse künftig auch im Spätverkehr freitags, samstags und vor Feiertagen ab Hbf um 23:30 Uhr, 0:45 Uhr und 01:25 / 01:30 Uhr.

Linie 432

Die Linie 432 bleibt nahezu unverändert. Alle Fahrten stadtauswärts werden über Procter&Gamble verschwenkt. Die Bedienungsvarianten über Langgewann wurden mit der Linie 431 neu abgestimmt. Auch wurden einige Fahrten bzw. Fahrabschnitte der bisher nicht veröffentlichten Schülerlinie 104 integriert.

Sonn- und feiertags wird in der Sommersaison zwischen 01.05. und 31.10. zukünftig ein Fahrradanhänger mitgeführt.

Linie 433

Diese Linie ist vollständig neu und dient insbesondere dem besseren Anschluss der Gemeinden Alsheim, Mettenheim und Gimbsheim an den Sitz der Verbandsgemeinde in Eich.

Linie 434

Im Vorgriff auf die anstehende Gemeindefusion der VG Westhofen mit der Stadt Osthofen wird ein Großteil der Fahrten, die heute in Westhofen enden, bis nach Osthofen verlängert.

Nach Abenheim wird die Angebotslücke montags bis freitags um 17:20 Uhr geschlossen. Darüber hinaus profitiert Abenheim durch den Anschluss an den Sternverkehr im Rahmen der Linie 418.

Linie 435

Hier gibt es Fahrplanänderungen insbesondere an Samstagen aufgrund der neuen Zeitlagen des SPNV in Alzey ab Dezember 2014. Auch wurden einige Fahrten bzw. Fahrabschnitte der bisher nicht veröffentlichten Schülerlinie 104 integriert.

Linie 436

In dieser Linie wird der bisher freigestellte Schülerverkehr zum Schulstandort Eich von den sogenannten Bergdörfern im Landkreis Mainz Bingen in den Linienverkehr integriert und ist somit künftig für alle Fahrgäste nutzbar. Die Beförderung zum Schulstandort Eich ist zukünftig ohne Umstieg in Guntersblum möglich.

Linie 437

Für die Orte Offstein, Hohen-Sülzen und Mörstadt werden vier Verbindungen mit dem Verbandsgemeindesitz Monsheim sowie dem Gewerbegebiet neu geschaffen. Diese verkehren montags bis freitags und sind in Monsheim am Bahnhof in den dortigen Anschlussknoten eingebunden.

Auch wurden einige Fahrten bzw. Fahrabschnitte der bisher nicht veröffentlichten Schülerlinie 104 integriert.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten