Corona-Virus

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Allgemeine Informationen zum Corona-Impfstoff und Forschungsstand

Die Bundesregierung hat allgemeine Informationen zur Corona-Impfung sowie zum aktuellen Forschungsstand unter folgendem Link zusammengestellt:

Wo befindet sich das Impfzentrum im Landkreis Alzey-Worms

Impfzentrum Alzey

Albiger Straße 27 d
55232 Alzey

Eine Impfung ist nur nach vorheriger Terminvergabe möglich!

Die Terminvergabe erfolgt telefonisch (0800) 5758100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de.

Wer kann sich aktuell impfen lassen?

Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Ethikrats und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat die Ständige Impfkommission beim Robert Koch-Institut (STIKO) ein Konzept entwickelt, in welcher Reihenfolge die Menschen in Deutschland geimpft werden sollten. Gemäß der Corona-Impfverordnung des Bundes erhalten zunächst nur Personen, die der am höchsten priorisierten Gruppe angehören, einen Impftermin:

  • Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben,
  • Personen, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden oder tätig sind,
  • Personen, die im Rahmen ambulanter Pflegedienste regelmäßig ältere oder pflegebedürftige Menschen behandeln, betreuen oder pflegen,
  • Medizinisches Personal außerhalb von Pflegeeinrichtungen und der ambulanten Pflege mit sehr hohem Expositionsrisiko,
  • Personal in Impfzentren.

Eine Impfung ist aktuell nur möglich, wenn bei Ihnen keine sogenannten Kontraindikationen vorliegen. Kontraindikationen sind Kriterien oder Umstände, die eine diagnostische oder therapeutische Maßnahme verbieten.

Bei folgenden Kontraindikationen (Kriterien oder Umstände, die eine diagnostische oder therapeutische Maßnahme verbieten) ist eine Impfung gegen das Coronavirus aktuell nicht möglich:

  • Die Person ist jünger als 18 Jahre
  • Die Person ist schwange
  • Die Person hat eine schwere immunsupprimierende (chronische) Krankhei
  • Die Person hat innerhalb der letzten 6 Monate eine Chemotherapie erhalten
  • Die Person hat in den letzten 2 Wochen eine andere Impfung erhalten
  • Bei der Person wurden in den letzten 12 Monaten eine Organtransplantation durchgeführt

Wo kann ich mich für eine Impfung anmelden?

Personen, die der am höchsten priorisierten Gruppe angehören, erhalten den Termin für die erste und zweite Impfung über die zentral eingerichtete Terminvergabestelle des Landes Rheinland-Pfalz. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch über die Telefonnummer (0800) 57 58 100 oder online über die Internetseite www.impftermine.rlp.de.

Bei Menschen, die zu einer der für den Impfstart priorisierten Gruppen zählen und in einem Altenpflegeheim leben, erfolgt die Terminvergabe für die aufsuchende Impfung des mobilen Impfteams über die jeweilige Einrichtung.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten