Aktuelles

  • 10.09.2021  Neue Corona-Verordnung tritt am 12. September in Kraft

    Ab Sonntag gilt das neue Warnstufensystem sowie die „2G+“-Regelung - Am Sonntag, 12. September, tritt in Rheinland-Pfalz eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft, die viele Neuerungen mit sich bringen wird. Wesentliche Änderung besteht unter anderem darin, dass mit Inkrafttreten der neuen Verordnung nicht mehr alleine die 7-Tage-Inzidenz ausschlaggebend für weitere Maßnahmenverschärfungen oder -lockerungen sein wird. Vielmehr wird mittels Einführung eines neuen Warnstufensystems das Infektionsgeschehen von nun an ins Verhältnis zur Gesamtauslastung des Gesundheitssystems gesetzt.
 
  • 20.09.2021  Impfungen: 165.514 Impfungen insgesamt im Landkreis Alzey-Worms

    Lagebericht aus dem Impfzentrum Alzey - Wie das Koordinatoren-Team des Impfzentrums in Alzey mitteilt, haben seit dem letzten Impfbericht am Montag, 13. September 2021, weitere 1.005 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Alzey-Worms ihre Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten.
  • 20.09.2021  Rheinhessen-Challenge: Rheinhessen isst regional – Erzeuger entdecken und unterstützen

    Rheinhessen-Challenge: Rheinhessen isst regional – Erzeuger entdecken und unterstützen
    Eine Woche lang regional versorgen - Die Rheinhessen-Challenge ruft Menschen dazu auf, sich eine Woche lang möglichst regional zu versorgen. Es geht aber auch darum, Neues in der eigenen Region zu entdecken, mit einem anderen Blick einkaufen zu gehen und das ein oder andere vielleicht später auch in den eigenen Alltag zu integrieren. Die Teilnehmenden erhalten von der LAG Rheinhessen (Lokale Aktionsgruppe Rheinhessen) ein Starterpaket mit Informationen zu Hofläden, Direktvermarktern, Regiomaten und vielem mehr. Die Rheinhessen-Challenge findet noch bis zum 6. Oktober 2021 statt. Eine Anmeldung ist in diesem Zeitraum kontinuierlich möglich. Einfach eine Woche aussuchen, anmelden, Starter-Paket erhalten und loslegen. Anmeldeformular und weitere Informationen unter https://www.rheinhessen.de/rheinhessen-challenge
  • 20.09.2021  Landesverordnung zur Absonderung von mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Hausstandsangehörigen und Kontaktpersonen (Absonderungsverordnung - AbsonderungsVO) Vom 17. September 2021

    Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 und den §§ 29 und 30 Abs. 1 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 12 des Gesetzes vom 10. September 2021 (BGBl. I S. 4147), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes vom 10. März 2010 (GVBl. S. 55), zuletzt geändert durch § 7 des Gesetzes vom 15. Oktober 2012 (GVBl. S. 341), BS 2126-10, wird verordnet:
  • 20.09.2021  Führerscheinstelle nur eingeschränkt erreichbar

    Kontakt per E-Mail - Die Kreisverwaltung Alzey-Worms weist darauf hin, dass die Führerscheinstelle vorübergehend nur eingeschränkt telefonisch erreichbar ist. Es wird darum gebeten, Termine für persönliche Vorsprachen online unter www.kreis-alzey-worms.de zu vereinbaren. Bei Angelegenheiten, die keiner persönlichen Vorsprache bedürfen, wird darum gebeten, diese per E-Mail an die Führerscheinstelle zu richten fuehrerscheinstelle@alzey-worms.de. Wir bitten um Verständnis.
  • 17.09.2021  Corona: Heute 45 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Donnerstag, 16. September, um 14 Fälle im Landkreis und 31 Fälle in Worms erhöht.
  • 16.09.2021  Corona: Heute 36 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Mittwoch, 15. September, um 21 Fälle im Landkreis und 15 Fälle in Worms erhöht.
  • 16.09.2021  Innovative Gastronomie

    Great Wine Capitals: Zwei Betriebe aus dem Landkreis Alzey-Worms ausgezeichnet - Mit Tacheles Landrestaurant und Gästehaus Schmitt, Flörsheim-Dalsheim (Kategorie Weingastronomie) und dem Restaurant und Kulturbetrieb GUT LEBEN am Morstein, Westhofen (Kategorien Kunst & Kultur und Architektur, Parks und Gärten) sind zwei Betriebe aus dem Landkreis Alzey-Worms Träger der Best Of Wine Tourism-Awards 2022 des internationalen Netzwerks der Great Wine Capitals (GWC). Dabei siegte GUT LEBEN am Morstein in zwei Kategorien. „Ich freue mich sehr, dass gleich zwei innovative Gastronomiebetriebe aus dem Landkreis Alzey-Worms die Jury mit ihrem innovativen und kreativen Wirken überzeugen konnten. Die Unternehmen tragen wesentlich dazu bei, die touristische Attraktivität der Region zu steigern und Rheinhessen als führende Weinerlebnis-Region zu fördern“, betont Landrat Heiko Sippel.
  • 15.09.2021  Katastrophe im Ahrtal: Landrat dankt Helferinnen und Helfern für unermüdlichen Einsatz

    Kümmerer vor Ort - „Herzlich danke ich allen Helferinnen und Helfern aus dem Landkreis Alzey-Worms für ihren unermüdlichen, uneigennützigen Einsatz bei der Flut- und Hochwasserkatastrophe im Ahrtal. Die Situation im Katastrophengebiet war verheerend. Ihr großartiger Einsatz verdient höchste Anerkennung. Mein Dank gilt auch den vielen Organisationen, Kommunen sowie den Bürgerinnen und Bürgern, die Sach- und Geldspenden gesammelt und eine beeindruckende Hilfsbereitschaft gezeigt haben“, so Landrat Heiko Sippel.
  • 15.09.2021  Corona: Heute 80 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 14. September, um 46 Fälle im Landkreis und 34 Fälle in Worms erhöht. Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis oder aus Worms mit Covid-19 verstorben.
  • 15.09.2021  Reibungslose Kommunikation A und O im Ernstfall

    Reibungslose Kommunikation A und O im Ernstfall
    Landkreis Alzey-Worms: Gemeinsame Einsatzübung der Rettungsdienste und Feuerwehren - Wenige Sekunden der Unaufmerksamkeit können entscheidend sein. Überhöhte Geschwindigkeit, der Blick aufs Handy oder kurz mit den Gedanken woanders und schon ist es passiert. Im ersten Halbjahr 2021 sind in Rheinland-Pfalz laut Meldungen des Statistischen Bundesamtes rund 6.700 Personen bei einem Verkehrsunfall zu Schaden gekommen – 56 davon tödlich verunglückt. Mit Alarmeingang muss es schnell gehen: Rettungsdienst, (Leitende) Notärzte, Feuerwehr und Organisatorische Leitung verfolgen das gemeinsame Ziel, die Verletzten innerhalb kürzester Zeit entsprechend des Verletzungsgrades zu behandeln und in die nächstgelegene Notaufnahme zu bringen.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ansprechperson

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten