Aktuelles

 
  • 02.09.2022  Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

    Ist die Regelung Ihrer Heizung nicht optimal eingestellt, kann das höhere Heizkosten oder zu niedrige Temperaturen zur Folge haben. Die Regelung passt Wärmeerzeugung und -verteilung automatisch an Ihren aktuellen Bedarf an, sodass der Energieträger (zum Beispiel Gas oder Heizöl) möglichst effizient genutzt wird. Richtig eingestellt können Sie etwa 5 % Ihrer Heizkosten einsparen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Heizungsanlage richtig eingestellt ist.
  • 01.09.2022  Impfzentrum Alzey: Neuer Impfstoff ab 7. September

    Impfzentrum Alzey: Neuer Impfstoff ab 7. September
    Über Landesportal insbesondere für Dritt- und Viertimpfung anmelden - Wie der Impfkoordinator des Landkreises Alzey-Worms, Norbert Günther mitteilt, können ab Mittwoch, 7. September, im Impfzentrum in Alzey die an die Omikron-Virus-Variante BA.1 angepassten neuen Impfstoffe von Biontech und Moderna verimpft werden. Die Impfstoffe sind nur für Booster-Impfungen (also Dritt- oder Viertimpfung) zugelassen. Zu den vorhergehenden Zweit- bzw. Drittimpfungen bzw. zur Zweitimpfung und einer Infektion müssen mindestens sechs Monate (in Ausnahmefällen vier Monate) liegen. Der neue Impfstoff soll auch bereits eine bessere Wirksamkeit gegen die Virusvariante BA.4 und BA.5 zeigen.
  • 29.08.2022  100.000. Corona-Impfung im Alzeyer Impfzentrum Landesimpfkoordinator

    100.000. Corona-Impfung im Alzeyer Impfzentrum Landesimpfkoordinator
    Als Andreas Kunze am Mittwochnachmittag das Impfzentrum Alzey betritt, rechnet er nicht damit, dass er schon freudig erwartet wird. Es sind Landrat Heiko Sippel, Landesimpfkoordinator Daniel Stich, Landtagsabgeordneter Heiner Illing und Impfkoordinator Nobert Günther, die vor den Impfkabinen stehen und gespannt warten.
  • 25.08.2022  Landrat kümmert sich um Anliegen

    Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger am 15. September / Termin vereinbaren - Ein offener Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist Landrat Heiko Sippel wichtig. Daher bietet der Landrat regelmäßig Rat- und Hilfesuchenden die Möglichkeit zum Gespräch an. Die nächste Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 15. September, nachmittags statt. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens kann die Bürgersprechstunde persönlich in der Kreisverwaltung Alzey-Worms, Raum 107 (1. OG), Ernst-Ludwig-Straße 36 in Alzey, telefonisch oder auf Wunsch auch per Videokonferenz stattfinden.
  • 23.08.2022  Sonderaufruf „Ehrenamt 2.0“: Projektideen bis zum 4. Oktober bei der LAG Rheinhessen einreichen

    Sonderaufruf „Ehrenamt 2.0“: Projektideen bis zum 4. Oktober bei der LAG Rheinhessen einreichen
    Jugend und Stärkung der Dorfgemeinschaft stehen im Fokus / Die LEADER-Region Rheinhessen veröffentlicht in diesem Jahr einen weiteren Aufruf zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements - Anlässlich der endenden Förderperiode soll das Ehrenamt in der LEADER-Region Rheinhessen eine besondere Würdigung erhalten. Daher ruft die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Rheinhessen erstmalig zu dem Sonderaufruf „Ehrenamt 2.0“ auf. Das Förderbudget in Höhe von 15.000 Euro wird aus den projektunabhängigen Mitteln der Träger der LAG Rheinhessen bereitgestellt. Durch den Förderaufruf mit den Schwerpunkten „Jugend als Zielgruppe“ sowie „Stärkung und Zusammenhalt der Gemeinschaft“ haben ehrenamtliche Akteure in der LEADER-Region Rheinhessen die Möglichkeit, für kleine Projekte mit gemeinnützigem Charakter unbürokratisch eine Unterstützung zu erhalten.
  • 23.08.2022  Tag des offenen Denkmals 2022: Eröffnung am Stellwerk Armsheim

    Tag des offenen Denkmals 2022: Eröffnung am Stellwerk Armsheim
    „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ - Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ findet am Sonntag, 11. September, der Tag des offenen Denkmals 2022 statt. Landrat Heiko Sippel eröffnet den Denkmaltag für den Landkreis Alzey-Worms um 11 Uhr am Stellwerk Armsheim. Im Rahmen der Eröffnungs-Veranstaltung informieren Mitglieder des Fördervereins Stellwerk Armsheim über das Denkmal. Die Teilnahme an Führungen ist möglich.
  • 19.08.2022  Tierischer Besuch beim Corona-Impftermin für Kinder

    Besondere Unterhaltung am Mittwoch im Impfzentrum - Ein Corona-Impftermin ist für Kinder häufig eine aufregende Angelegenheit. Um sie etwas vom Piks abzulenken und zu unterhalten, bietet das Impfzentrum in Alzey am Mittwoch, 24. August, wieder eine besondere Attraktion: Von 15 bis 16 Uhr sind Falkner Robert Pfaff mit einer Schleiereule und einem Kauz sowie die DRK Rettungshundestaffel Alzey in der Albiger Straße zu Besuch. Das Impfzentrum bittet für diesen Zeitraum um eine Anmeldung über das Portal des Landes Rheinland-Pfalz unter www.impfen.rlp.de
  • 18.08.2022  Viele Kilometer im Team für die Umwelt unterwegs

    Viele Kilometer im Team für die Umwelt unterwegs
    STADTRADELN 2022 im Landkreis Alzey-Worms: Ergebnisse - Das STADTRADELN 2022 im Landkreis Alzey-Worms ist abgeschlossen. Mit insgesamt 230.559 gemeinsam geradelten Kilometern haben die Teilnehmenden 8.430 Kilometer mehr zurückgelegt als im Vorjahr. Damit wurden 35,5 Tonnen Kohlendioxid (CO2) vermieden, die bei gleicher Strecke sonst im Autoverkehr angefallen wären. Dieses Jahr waren 916 Radelnde in 74 Teams aktiv, davon 53 Parlamentarier*innen.
  • 18.08.2022  Wenn Frauen die Betriebe führen

    Winzerin Hanneke Schönhals gibt Einblicke in die Abläufe auf dem Weingut- „Der Winzer“, so heißt bis heute das Standard-Fachbuch für die Ausbildung im Bereich Weinbau. Dass es zunehmend Frauen sind, die Weingüter führen, wird hier nicht sichtbar. Auch in anderen Betrieben gehen immer mehr Frauen in die Führung. Dabei übernehmen sie die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Betriebe und benötigen unter anderem Wissen über die technischen Abläufe. Hanneke Schönhals wird am Freitag, 9. September, im Rahmen einer Führung Einblicke in die Produktionsvorgänge in ihrem Weingut geben
  • 18.08.2022  Viele zusätzliche Kita-Fachkräfte ausgebildet

    Landkreis unterstützt seit 2015 duale Ausbildung / 78 Stellen gefördert - Zur Förderung der Ausbildung von Fachpersonal und als Maßnahme zur Minderung der Folgen des Fachkräftemangels in Kindertagesstätten unterstützt der Landkreis Alzey-Worms nach Beschluss des Kreistags seit 2015 die Möglichkeit der dualen Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern. Die Koalitionsfraktionen aus SPD-/ FWG-/ und Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag hatten dies seinerzeit beantragt, da die Finanzierung im Rahmen von Mehrpersonal bzw. als Zusatzpersonal in Kitas erfolgte. Gefördert wurden ab 2015 zunächst 20 zusätzliche Stellen, ab 2018 25 Stellen und ab 2019 30 Stellen.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ansprechperson

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Ernst-Ludwig-Straße 36
55232 Alzey
(06731) 408-1031
(06731) 408-84444
strsmnlzy-wrmsd

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)