Aktuelles

 
  • 09.10.2020  Kreisjugendamt: Hilfe für Jugendarbeit während Corona-Pandemie

    Anträge stellen - Nachdem in den vergangenen Monaten viele Kinder- und Jugendfreizeiten wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, unterstützt der Landkreis Alzey-Worms die Jugendarbeit finanziell. Wie das Kreisjugendamt mitteilt, ist es möglich, bis Ende des Jahres für Maßnahmen, die wegen des Coronavirus bereits abgesagt wurden, künftig nicht stattfinden oder nur eingeschränkt durchgeführt werden konnten, Zuschüsse aus dem Jugendförderungsetat zu beantragen.
  • 09.10.2020  Kreisverwaltung: Kreiseigene Sporthallen können weiterhin geöffnet bleiben

    „Hygieneplan-Corona für Schulen“ - Die Sporthallen in Trägerschaft des Kreises können nach dem „Hygieneplan-Corona für Schulen“ des Landes weiter für den Schul- und Vereinssport geöffnet bleiben. Ausnahmen sind lediglich die Gymnastikhalle der Realschule plus am Alten Schloss in Gau-Odernheim und die Gymnastikhalle der Rheingrafen-Realschule plus und Fachoberschule (FOS) in Wörrstadt. Diese können aufgrund der unzureichenden Lüftungsmöglichkeiten derzeit nicht genutzt werden.
  • 09.10.2020  Per Rad künftig sicherer unterwegs

    Per Rad künftig sicherer unterwegs
    Radweg Eckelsheim entlang der Kreisstraße 5 bald fertiggestelltt - Der Neubau des 2,3 Kilometer langen Rad- und Gehweges zwischen Eckelsheim und der Kreisstraße 5 in Richtung Wendelsheim ist fast fertiggestellt. Spätestens Ende November soll die neue Strecke frei gegeben werden. Vor Ort informierte sich Landrat Heiko Sippel über den Stand der Arbeiten.
  • 09.10.2020  Corona: Heute vier neue Fälle / 58 Personen noch erkrankt

    Insgesamt 58 Personen noch erkrankt - Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Donnerstag, 08. Oktober um vier Fälle auf 759 erhöht.
  • 09.10.2020  Vierte Landesverordnung zur Änderung der Elften Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz Vom 9. Oktober 2020

    Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 19. Juni 2020 (BGBl. I S. 1385), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes vom 10. März 2010 (GVBl. S. 55), zuletzt geändert durch § 7 des Gesetzes vom 15. Oktober 2012 (GVBl. S. 341), BS 2126-10, wird verordnet:
  • 08.10.2020  Corona: Achtsam bleiben und Neuinfektionen vermeiden: Heute vier neue Fälle / 68 Personen noch erkrankt

    Insgesamt 68 Personen noch erkrankt - Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Mittwoch, 07. Oktober um vier Fälle auf 755 erhöht.
  • 07.10.2020  Corona: Wieder keine neuen Fälle in Worms / 67 Personen noch erkrankt

    Insgesamt 67 Personen noch erkrankt - Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 06. Oktober um sechs Fälle auf 751 erhöht.
  • 06.10.2020  Wartbergstadion: Nach Beschluss des Kreis-Sportstättenbeirats rückt Sanierung näher

    Einzelsportanlagen in schlechtem Zustand - Die Sanierung und der Umbau des Alzeyer Wartbergstadions ist ein Stück näher gerückt. Einstimmig votierten die Mitglieder des Sportstättenbeirats dafür, das Projekt als förderungswürdig anzuerkennen. Das Gremium befürwortete die Aufnahme in den Jahresförderplan 2021 und die Gewährung eines Landeszuschusses für den Bau von Sport-, Spiel- und Freizeitanlagen.
  • 06.10.2020  Um Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis besonders verdient gemacht

    Um Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis besonders verdient gemacht
    Nach zehn Jahren im Amt übergibt der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Klaus Anders den Staffelstab an seinen Nachfolger Thomas Jäckel - Freiwillige Feuerwehr, Kreisausbilder, Zugführer des Gefahrenstoffzugs, Wehrleiter und zuletzt auch stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur – zahlreiche Ehrenämter, die Klaus Anders unter anderem in seiner 47jährigen Feuerwehrkarriere ausgefüllt und aktiv gelebt hat. „Klaus Anders ist Feuerwehrmann durch und durch! Seine Verdienste um den Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis Alzey-Worms verdienen Dank und Anerkennung“, betonte Landrat Heiko Sippel im Rahmen einer Feierstunde anlässlich der Verabschiedung und zu Ehren des scheidenden stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteurs.
  • 06.10.2020  Corona: Heute keine neuen Fälle in Worms / 71 Personen noch erkrankt

    Insgesamt 71 Personen noch erkrankt - Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Montag, 05. Oktober um drei Fälle auf 745 erhöht.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ansprechpartner

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten