Aktuelles

 
  • 27.04.2020  Weitere Bewohner und Mitarbeiter von Seniorenheimen im Landkreis mit Covid-19 infiziert

    Statistikdeshalb erhöht - Nachdem am vergangenen Wochenende das Gesundheitsamt einen im Vergleich zu den vergangenen Tagen und Wochen hohen Anstieg von Neuinfektionen mit Covid-19 im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms gemeldet hatte, führte dies zur Beunruhig in der Bevölkerung und zu Spekulationen über den Grund der ungewohnt hohen Steigerung der Fallzahlen.
  • 27.04.2020  4. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (4. CoBeLVO) vom 17. April 2020

    Nachfolgend stellt das Land eine nichtamtliche konsolidierte Fassung der 4. CoBeLVO zur besseren Übersicht bzw. Lesbarkeit zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenfassung der aktuell geltenden Bestimmungen auf der Basis der 4. CoBeLVO vom 17. April 2020 inklusive der bereits erlassenen Landesverordnungen zur Änderung der 4. CoBeLVO.
  • 27.04.2020  Lokale Anbieter von Mund-Nasen-Schutz gesucht

    Lokale Anbieter von Mund-Nasen-Schutz gesucht
    Kreisverwaltung Alzey-Worms erstellt Übersicht für suchende Bürgerinnen und Bürger - Für Bürgerinnen und Bürger, die noch auf der Suche nach einem (weiteren) Mund-Nasen-Schutz für den alltäglichen Gebrauch sind, plant die Kreisverwaltung Alzey-Worms eine Übersicht, wo Suchende in der eigenen Gemeinde oder näheren Umgebung fündig werden.
  • 27.04.2020  Zweite Landesverordnung zur Änderung der Vierten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz Vom 24. April 2020

    Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 27. März 2020 (BGBl. I S. 587), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes vom 10. März 2010 (GVBl. S. 55), zuletzt geändert durch § 7 des Gesetzes vom 15. Oktober 2012 (GVBl. S. 341), BS 2126-10, wird verordnet:
  • 24.04.2020  Mund-Nasenschutz: Tipps zur Handhabung

    Richtiger Umgang wichtig - In Rheinland-Pfalz gilt ab dem 27. April eine Maskenpflicht. Im ÖPNV und beim Einkaufen muss dann eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske getragen werden. Ob Einweg, einfache oder selbstgenähte Maske, beim Tragen und Waschen gibt es einiges zu beachten. Informationen bietet die Verbraucherzentrale unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/coronamasken.
  • 24.04.2020  Gesundheitsamt: Verhaltensregeln im Einzelhandel beachten

    Gesundheitsamt: Verhaltensregeln im Einzelhandel beachten
    Händehygiene und Abstand wichtig - Um das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus beim Einkauf in Geschäften und Supermärkten möglichst gering zu halten, hat das Gesundheitsamt Alzey-Worms notwendige Verhaltensregeln für Mitarbeiter und Kunden im Einzelhandel zusammengestellt. Dabei stehen das häufige und richtige Händewaschen, die Beachtung der Abstandsregeln, die Hygiene im Verkaufsraum und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes im Mittelpunkt.
  • 23.04.2020  Wertstoffhöfe: Abgabe in Framersheim nur mit Termin

    Wertstoffhöfe: Abgabe in Framersheim nur mit Termin
    Wertstoffhöfe öffnen ab 5. Mai 2020 regulär / Wertstoffhof Framersheim ab 29. April eingeschränkt geöffnet
  • 23.04.2020  Medizinische Fußpflege weiter möglich

    Medizinische Fußpflege weiter möglich
    Kreis erreicht Konkretisierung - Die Kreisverwaltung Alzey-Worms weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die Ausübung von medizinischer Fußpflege weiter möglich ist. Zwar spreche die neue Corona-Bekämpfungsverordnung von der Ausübung der Dienstleistung durch Podologen, Ausnahmen seien aber dennoch möglich.
  • 22.04.2020  Landkreistag Rheinland-Pfalz begrüßt Maskenpflicht

    Maske ist wichtig, um Lockerungen zu halten - „Ich freue mich, dass Frau Ministerpräsidentin Dreyer unserer Forderung gefolgt ist, eine Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz einzuführen.“ So der Vorsitzende des Landkreistages, Landrat Günther Schartz, zu der Entscheidung der Landesregierung, für die er sich ausdrücklich bedankt. „Eine Maskenpflicht für den öffentlichen Personennahverkehr und das Einkaufen ist wichtig, damit die jetzt erfolgenden Lockerungen auch gehalten werden können“.
  • 22.04.2020  Schnaps gegen Corona? Eine Schnapsidee

    Alkohol schützt nicht vor Erkrankung - Glaubt man den haarsträubenden Mitteilungen im Internet und in den sozialen Medien, soll eine „Schluckimpfung mit Schnaps“ angeblich vor dem Corona-Virus schützen. „Der Schluck aus der Pulle schützt nicht vor der Krankheit Covid-19“, so Susanne Umbach, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ansprechpartner

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten