Aktuelles

  • 24.11.2021  Schnelltest-Zentren im Landkreis gehen wieder an den Start

    Kostenlose Corona-Tests für Bürgerinnen und Bürger - Nachdem die Corona-Infektionszahlen weiter stark ansteigen, bieten folgende Schnelltest-Zentren im Landkreis Alzey-Worms zur Eindämmung der Pandemie wieder kostenlose Möglichkeiten zum Corona-Test.
 
  • 06.05.2022  Markierungsarbeiten ab Mitte Mai

    Verkehrseinschränkungen wegen Markierungsarbeiten auf mehreren Straßen in den Landkreisen Alzey-Worms und dem Donnersbergkreis - Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass witterungsabhängig ab Montag, 16. Mai bis Ende August dieses Jahres, Markierungsarbeiten mit einem Kostenvolumen von 800.000 Euro auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Landkreisen Alzey-Worms und dem Donnersbergkreis durchgeführt werden. Ausreichende Sicherheitsabstände zwischen den Arbeitern auf Straßenbaustellen und dem vorbeifließenden Verkehr sollen die Arbeitssicherheit verbessern.
  • 06.05.2022  Fadenwürmer gegen Eichenprozessionsspinner

    Mitarbeitende der Straßenmeisterei Worms in der Dunkelheit unterwegs - Die Straßenmeisterei Worms des Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms bringt kommende Woche ab Montag, 09. Mai bis voraussichtlich Freitag, 13. Mai 2022 wirbellose Fadenwürmer –sogenannte Nematoden– an mit dem Eichenprozessionsspinner befallenen Baumbeständen an Straßen auf. Die für den Menschen und die meisten Lebewesen ungefährlichen Fadenwürmer werden in der Dunkelheit mit einem Sprühsystem, das auf einen Unimog montiert ist, aufgetragen.
  • 05.05.2022  Corona: Seit Donnerstag, 28. April, 691 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Donnerstag, 28. April, um 452 Fälle im Landkreis und 239 Fälle in Worms erhöht.
  • 04.05.2022  Alarm für Bevölkerung: Sirenenwarntag im Landkreis Alzey-Worms

    Alarm für Bevölkerung: Sirenenwarntag im Landkreis Alzey-Worms
    Am Samstag, 28. Mai, wird der Sirenenalarm getestet - Um die Sirenen im Landkreis Alzey-Worms auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen und damit sicherzustellen, dass die Signalanlagen zur Warnung der Bevölkerung einsatzbereit sind, findet am Samstag, 28. Mai, ein Sirenenwarntag statt. Dies teilt die Kreisverwaltung Alzey-Worms mit. Sofern vor Ort möglich, werde jedoch nicht der Testalarm von fünf Sekunden oder der Feuerwehr-Alarm ausgelöst, sondern die sogenannte „Warnung der Bevölkerung“, ein auf- und abschwellender Ton von einer Minute Dauer. Anschließend erfolge die „Entwarnung“, ein einminütiger Dauerton. Dies diene einerseits der Überprüfung der Funktionsfähigkeit jeder einzelnen Sirene, als auch der Information und Sensibilisierung der Bevölkerung. Sollte diese Art der Warnung vor Ort nicht möglich sein, werde alternativ der klassische Feuerwehr-Alarm ausgelöst.
  • 04.05.2022  Fünf Jahre Integreat App

    Fünf Jahre Integreat App
    Integrations-Plattform unterstützt Migrant:innen im Landkreis Alzey-Worms - Der Landkreis Alzey Worms feiert am 13. Juni 2022 sein Integreat-Jubiläum. Seit fünf Jahren nutzt die Verwaltung dann die Integreat-Plattform, um Migrantinnen und Migranten in der Region mit mehrsprachigen Informationen zu versorgen. Im Laufe der vergangenen zwölf Monate sind die Inhalte der Integreat-App und -Webseite über 7800 Mal aufgerufen worden. Derzeit können die Nutzerinnen und Nutzer der Plattform lokale Informationen in neun Sprachen nachlesen.
  • 03.05.2022  Impfbus: Haltepunkte im Mai

    Impfbus: Haltepunkte im Mai
    Impfungen auch für Geflüchtete aus der Ukraine - Im Mai ist der Impfbus des Landes wieder im Landkreis Alzey-Worms unterwegs. Auch geflüchtete Menschen aus der Ukraine können hier ohne Krankenkassen-Nachweis geimpft werden. Freitag, 6. Mai, 10 bis 17 Uhr, Gau-Odernheim, Sportheim, Mühlstraße 31. Mittwoch, 18. Mai, 10 bis 17 Uhr, Ober-Flörsheim, Blücherhalle, Weedegasse 35. Samstag, 21. Mai, 10 bis 17 Uhr, DRK Ortsverein, Am Ringofen 3, Osthofen. Montag, 23. Mai, 10 bis 17 Uhr, Neubornhalle, Jahnstraße 15, Wörrstadt. Montag, 30. Mai, 10 bis 17 Uhr, Bürgerhaus, Albert-Schweitzer-Straße 1, Eppelsheim.
  • 03.05.2022  Impfzentrum Alzey: Ohne Termin im Mai

    Impfzentrum Alzey: Ohne Termin im Mai
    Auf ukrainische Flüchtlinge vorbereitet / Information in Landessprache - Das Impfzentrum in Alzey, Albiger Straße, hat sich darauf vorbereitet, dass an allen Impftagen ohne Termin auch ukrainische Flüchtlinge ohne Krankenkassen-Nachweis geimpft werden können. Informationen zur Impfung werden auch auf Ukrainisch vermittelt. Impfungen ohne Termin finden an folgenden Tagen statt: Mittwoch, 4. Mai, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna und Kinder-Biontech).
  • 02.05.2022  Kreisvolkshochschule bietet Integrationskurse an

    Angebot richtet sich auch an ukrainische Geflüchtete - Die Kreisvolkshochschule Alzey-Worms (KVHS) bietet ab Juni wieder neue Integrationskurse an den Standorten Alzey und Saulheim an. Aufgrund des aktuell erhöhten Bedarfs konnten, neben den regulär geplanten Kursen, zusätzliche Angebote eingerichtet werden.
  • 29.04.2022  Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen: Anträge für 2023 stellen

    Nur noch ein Antragstermin für Teil 1 - Wie das Referat Landwirtschaft und Weinbau der Kreisverwaltung Alzey-Worms mitteilt, können die Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2023 vom 2. bis 31. Mai 2022 gestellt werden. Diese Frist gilt für den Teil 1 des Antragsverfahrens. Der Antragszeitraum im Herbst entfällt. Es müssen alle Flächen, auch die Flächen in Flurbereinigungsverfahren beantragt werden, wenn sie im Herbst 2022 oder im Frühjahr 2023 gerodet werden sollen und eine Förderung durch die Umstrukturierung geplant ist. Die Rodebescheide aus den Vorjahren, verlieren ihre Gültigkeit, wenn die Rebflächen nicht gerodet wurden. Die Flächen müssen erneut beantragt werden.
  • 29.04.2022  Netzwerk sucht Seniorenhelfer

    Anlaufstellen bieten Austausch für Haupt- und Ehrenamtliche - Ältere Menschen stehen im Alltag häufig vor verschiedenen Herausforderungen. Soziale Einrichtungen, Nachbarschaftsinitiativen, Pflegestützpunkte, Vereine, engagierte Ehrenamtliche und viele andere tun ihr Bestes, die Senioren zu unterstützen. Damit sich die Akteure untereinander besser vernetzen und ihr Wissen, ihre Erfahrungen und Ideen austauschen können, wurde im Jahr 2019 das Landesnetzwerk „Anlaufstellen für ältere Menschen in Rheinland-Pfalz“ ins Leben gerufen.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ansprechperson

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Ernst-Ludwig-Straße 36
55232 Alzey
(06731) 408-1031
(06731) 408-84444
strsmnlzy-wrmsd

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)