MordsStimmung

02.05.2019

Live-Krimi-Hörspiel von Sebastian W. Wagner für Sinfonisches Blasorchester, Chor und Sprecher Jetzt Tickets sichern!

MordsStimmung - das erste Live-Krimi-Hörspiel mit großem Blasorchester in Rheinhessen! Erleben Sie hautnah eine Weltpremiere in Ober-Flörsheim mit Schauspielern, Geräuschemacher, Sängern und sinfonischem Blasorchester. Ein gewaltiges Spektakel mit rheinhessischem Humor!

EWR präsentiert MordsStimmung am 19. Oktober 2019, 20:00 Uhr in der Blücherhalle in Ober- Flörsheim (Weedegasse 35, 55234 Ober-Flörsheim). Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Mai 2019 unter www.ticket-regional.de
Vorverkaufsstellen in Alzey: Buchhandlung Machwirth, Lotto-Ticket Schäfer
Vorverkaufsstellen in Mainz: Media Markt (Haifa-Allee), Tourist Service Center

Weitere Vorstellungen:

26. Oktober 2019, 20:00 Uhr, Frankfurter Hof Mainz
27. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Frankfurter Hof Mainz
Kartenvorverkauf ab sofort unter www.frankfurter-hof-mainz.de
Vorverkaufsstellen in Alzey: Buchhandlung Machwirth, Lotto-Ticket Schäfer
Vorverkaufsstellen in Mainz: Media Markt (Haifa-Allee), Tourist Service Center

Zum Inhalt:

Es ist Donnerstagabend. Mainz. Vor dem Erbacher Hof bricht Roland Speiss zusammen und stirbt. Vergiftet. Jemand hat mit einer Spritze durch den Korken des Bocksbeutels einen gemeinen Mord verübt. Einen Mord an einem der unbeliebtesten Immobilienbesitzer der Hauptstadt. Über Jahrzehnte hatte Speiss ein Gebäude nach dem anderen aufgekauft und die Mieten erhöht. So lange, bis sich immer mehr Mainzer die Wohnungen nicht mehr leisten konnten. Speiss war unfassbar vermögend. Er wusste, wie er seine Interessen durchsetzen konnte.

Speiss war provokant. Er hatte viele Feinde. Dennoch setzte er sich jeden Donnerstag in den Erbacher Hof und trank zwei Gläser Silvaner aus Franken. Heute allerdings zum letzten Mal. Kommissar Christian Maywald macht sich keine Hoffnungen, dass er den Täter schnell finden wird. Jeder kannte Roland Speiss. Bis weit nach Rheinhessen wissen viele etwas über diesen miesen Ausbeuter zu erzählen. Die Ermittlungen führen Maywald schließlich zu einem wunderschönen Weingut in Ober-Flörsheim…

Buch, Musik und Regie: Sebastian W. Wagner
Musikalische Leitung: Gerd Greis
Sprecher: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Clenda Sabrina Lahr, Tanja Götemann, Garrit Lange, Jannis Rösner, Peter Breitmann

Eine gemeinsame Produktion von Showbühne Musicals e.V. und der Musikschule des Landkreises Alzey-Worms. Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der Musikschule!

Cinephonics Orchester der Kreismusikschule; Fotograf: Matthias Funk 
Cinephonics Orchester der Kreismusikschule; Fotograf: Matthias Funk
Sebastian W. Wagner; Fotografin: Nadja Hoffmann 
Sebastian W. Wagner; Fotografin: Nadja Hoffmann
 

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Suche

Kontakt

Musikschule des Landkreises Alzey-Worms
Theodor-Heuss-Ring 2
55232 Alzey

(06731) 408-84444
kms@alzey-worms.de

 
 

Büro der Musikschule

(06731) 408-6710

Öffnungszeiten:
Freitag 
8:00 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Gebührenstelle

(06731) 408-6713
und (06731) 408-6714

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

© 2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzhinweis

 
© 2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten