Kino, Secco, Herzhaftes und Gespräch - „Marie Curie“

Mi, 08.03.2017, 19:30 Uhr
Mi, 22.03.2017, 20:00 Uhr

55232 Alzey
Bahnberg 10, Bali Kino

Veranstalter:

Bali Kino und Frauenbüro des Landkreises Alzey-Worms


1903 erhält Marie Curie als erste Frau gemeinsam mit ihrem geliebten Mann Pierre den Nobelpreis für Physik. Kurze Zeit später stirbt Pierre bei einem Unfall und lässt die Mutter zweier Kinder alleine zurück.

Sie vertieft sich dennoch weiter in ihre Arbeit und wird Professorin an der Sorbonne. Sie verliebt sich sogar noch einmal neu, in den Wissenschaftler Paul Langevin, der jedoch verheiratet ist. Als ihr der zweite Nobelpreis bevorsteht, wird sie von Pauls eifersüchtiger Frau in der Presse als Ehebrecherin bezichtigt. Die Regisseurin Marie Noëlle erzählt in einem Biopic von der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie, die sich Schicksalsschlägen zum Trotz in einer von Männern dominierten Welt ihren Weg bahnt. Im internationalen Drama ist neben der stark aufspielenden Karolina Gruszka in der Titelrolle u.a. auch Charles Berling zu sehen, mit dem Noëlle bei "Obsession" zusammengearbeitet hat.
Quelle: Blickpunkt:Film 

Kosten: 8,00 € (inkl. Secco und Herzhaftes)

Anmeldung erforderlich: (06731) 408-1251 oder frauenbuero@alzey-worms.de bis 06.03.2017, bzw. 20.03.2017.



Marie Curie

Ansprechpartner

Nuß, Katharina

Gleichstellungsbeauftragte

© 2007-2017 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2017 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten