„Unser Dorf hat Zukunft “: Kreissieger 2017 ermittelt

19.05.2017

Siefersheim und Wachenheim an der Spitze

Nachdem sich insgesamt neun Ortsgemeinden aus dem Landkreis Alzey-Worms für den Landeswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ bei der Kreisverwaltung beworben haben, stehen jetzt die Sieger fest: Im diesjährigen Kreisentscheid konnte in der Hauptklasse die Ortsgemeinde Siefersheim die Kommission überzeugen und ging als Sieger hervor. Den zweiten Platz erreichte Hohen-Sülzen. Den dritten Platz teilen sich die Gemeinden Lonsheim und Offstein. In der Sonderklasse siegte Wachenheim vor Alzey-Weinheim. Hier sind die Drittplatzierten Alzey-Heimersheim, Bechtolsheim und Nack. Am weiterführenden Gebietsentscheid nehmen in diesem Jahr die jeweils in ihrer Kategorie Erst- und Zweitplatzierten teil. Die Begehung durch die Gebietskommission findet im Zeitraum vom 29. Mai bis 23. Juni 2017 statt. „Insgesamt zeigten alle Teilnehmer beim Ortsrundgang und mit hervorragend zusammengestellten Präsentationsmappen zukunftsweisende Projekte und beeindruckten mit großartigem bürgerschaftlichen Engagement sowie mit vielfältigen sozialen und kulturellen Aktivitäten“, betont Landrat Ernst Walter Görisch. Ziel des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ist die Verbesserung der Zukunftsperspektiven in den Ortsgemeinden und die Optimierung der Lebensverhältnisse in den ländlichen Räumen. Die Dorfgemeinschaft sowie   die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, aktiv an der Gestaltung des eigenen Dorfes und seiner Umgebung mitzuwirken. Der Wettbewerb will Ortsgemeinden und Gemeindeteile, die auf diesen Gebieten Vorbildliches leisten, anerkennen und herausstellen. Sie sollen mit ihren beispielhaften Initiativen und Projekten weitere Orte zu eigenen Aktivitäten anregen.

© 2007-2017 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2017 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten