Abfallwirtschaft

Problemabfallsammlung

Hinweis: 

  • Annahme nur von privaten Haushalten. Jeder Haushalt kann maximal 30 kg oder 30 Liter am Tag abgeben, da der Laderaum des Schadstoffmobils begrenzt ist.
  • Problemabfälle bitte nicht unbeaufsichtigt abstellen, sondern persönlich am Sammelfahrzeug abgeben.
  • Problemabfälle nicht in offenen Behältern abgeben, flüssige oder staubige Abfälle sorgfältig verpacken.  
  • An zentralen Orten finden Sie zusätzliche Samtstagstermine wo Sie monatlich Ihren Problemabfall entsorgen können.
  • Zentrale Orte sind: Alzey, Gau-Odernheim, Saulheim und Wöllstein (jeweils gleiche Termine); sowie Eich, MonsheimOsthofen und Westhofen (jeweils gleiche Termine)
  • Problemabfälle können Sie selbstverständlich an jedem für Sie passenden Termin, auch in den Nachbarorten, abgeben.

Eine Übersicht über alle Termine finden Sie in unserem Umweltkalender.

Dies entsorgen wir für Sie:

  • Abflussreiniger
  • Altöl (nur Mengen bis 5 l), Ölverunreinigte Stoffe und Behälter, Ölfilter
  • Autobatterien (1 Stück pro Haushalt)
  • Autopflegemittel
  • Backofenreiniger
  • Düngemittelreste
  • Energiesparlampen
  • Entroster
  • Entkalker
  • Farben (in flüssigem Zustand)
  • Fensterputzmittel
  • Fixierbäder
  • Fleckenentferner
  • Frostschutzmittel
  • Fußbodenreiniger
  • Grillreiniger
  • Haushaltsbatterien (auch in öffentlichen Gebäuden abzugeben)
  • Herdputzmittel
  • Hobbychemikalien
  • Holzschutzmittel
  • Kitt- und Spachtelabfälle
  • Klebstoffe
  • Kühlerflüssigkeit
  • Kühlmittel
  • Lacke (flüssig)
  • Laugen und Beizen
  • Leim- und Klebemittelabfälle
  • Lederpflegemittel
  • Leuchtstoffröhren
  • Lösemittel
  • Medikamente, flüssig
  • Metallputzmittel
  • Möbelpflegemittel
  • Pflanzenfette und Öle (bitte in Kunststofftüten oder -flaschen verpacken; kein Glas verwenden)
  • Pflanzenschutzmittel
  • Rohrreiniger
  • Rostumwandler
  • Sanitärreiniger
  • Säuren
  • Schädlingsbekämpungsmittel
  • Schimmelbekämpfungsmittel
  • Spraydosen
  • Terpentin
  • Unterbodenschutz
  • Verdünner
  • Waschmittelreste
  • Weichspüler

Was gehört nicht dazu?

  • Altbatterien (Rückgabe im Handel und bei Sammelstellen)
  • Altölmengen über 5 Liter (Rücknahme an der Verkaufsstelle)
  • Ausgehärtete Dispersionsfarben bzw. ausgehärtete wasserlösliche Farben und Lacke (Entsorgung über den Restmüll)
  • Farbeimer und Dosen vollständig entleert (gelber Sack/Tonne)
  • Kfz-Batterien - mehr als 1 Stück - (Rückgabe im Handel (Pfandregelung)
  • Medikamente, fest oder pastös (z.B. Salben) (Entsorgung über den Restmüll)
  • Verpackungen von Problemabfällen (Rückgabe im Handel)
© 2007-2017 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2017 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten